Das DESTECH – Verfahren

Zertifiziertes Verfahren zur Aufbereitung von Hilfsmitteln nach DIN EN ISO 13485-2016 Medizinprodukt.

8 b

 

Desinfektion von Hilfsmitteln

„Hygiene-Aufbereitung von Hilfsmitteln und Räumen“ – dies ist ein großes Thema der Zukunft für alle Sanitätshäuser. Gerade im Bereich der Rehatechnik und der Orthopädie werden Hilfsmittel von Patient zu Patient gegeben. Hier ist eine funktionelle Hygiene gefragt.

Wir haben in Zusammenarbeit mit der Firma Pfalz-Tec, dem medizinischen Labor Hannover und dem Desinfektionsmittelhersteller Industry Solutions GmbH aus Salzburg eine Kaltnebelverfahren erarbeitet, mit dem wir die Hilfsmittel von Keimen und Bakterien befreien. Nachweisen können wir die Effektivität (siehe Bild rechts) dieses Verfahrens durch eine Überwachung des Medizinischen Labors Hannover. Dort werden in regelmäßigen Abständen die durchgeführten Abklatschuntersuchungen ausgewertet und überwacht.

Aktuelle Schulungstermine finden Sie unter Aktuelles

 

 

 

Eine anschauliche Erklärung des DESTECH-Verfahren finden Sie im folgenden Video.

 

Mit Kaltnebel beaufschlagte Hilfsmittel

 

Vernebler und dazugehöriger Kompressor